Archiv für den Monat Juni 2008

21. 6. Dachtmissener Umrundung

Dachtmissener Umrundung mit Grenzerfahrung und Überraschungen.

16 Erwachsene und 10 Kinder folgten Klaus Köhler und Janfried Vasel Junior am 21. Juni bei der Führung an die Gemarkungsgrenzen Dachtmissens. Bei schönstem Sommerwetter wanderte die Exkursion zuerst Richtung Kirchgellersen, um dann nach ein paar Kilometern auf den gepolsterten Servicewagen von Janfried Vasel Senior zu treffen. Zwischen den Strohballen waren Kaffee- und Teekannen, Kuchen und kalte Getränke verstaut und luden zum Picknick ein. Im Wechsel von Wanderung und gemütlicher Fahrt auf dem Hänger ging es vorbei an dem See mit den schönen Seerosen, durch Wald, Feld und Flur. Am Ende gab es ein kleines Buffet im Dorfgemeinschaftshaus, wo der schöne Tag seinen Ausklang fand.

IMG_6655.JPGIMG_6690.JPGIMG_6665.JPGIMG_6686.JPGIMG_6697.JPG

Roll-Up Informationswand wurde angeschafft

Für Veranstaltungen wurde eine roll-up Informationswand angeschafft, die über den Verein informiert.

banner_dorfgem.jpgbitte hier klicken zum Vergrößern

Dorfgemeinschaft dokumentiert die Aufgabe der Milchwirtschaft in Dachtmissen

In Dachtmissen ist ein Kapitel Dorfgeschichte zu Ende gegangen: der letzte Hof hat seine Milchwirtschaft aufgegeben. Wir haben dieses Ereignis nicht einfach vorübergehen lassen, sondern diesen Einschnitt in die Landwirtschaft unseres Dorfes am 19. April 2008 mit einer kleinen Veranstaltung dokumentiert. In einer Ausstellung mit Fotos von Udo Weger aus Hannover wurde die letzte Milchviehherde von Vasels im ehemaligen Feuerwehrhaus vorgestellt. Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, Milchgetränke und kulinarische Besonderheiten zum Thema Kühe und Milch wurden angeboten und an einem Gummieuter konnten die Besucher versuchen zu melken.

K63.jpgK14.jpgK51.jpgIMG_6174.jpg

Bitte die Bilder anklicken zum Vergrößern


40 Jahre Kirchengemeinde Reppenstedt

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Dachtmissen präsentierte den Verein.

Einige Bewohner Reppenstedts informierten sich über den Verein. Verschiedene Politiker informierten sich darüber hinaus über die Entwicklung in Dachtmissen.

Es wurde eine Informationswand über unseren Dorfverein aufgestellt und die nächsten öffentlichen Veranstaltungen wurden bekannt gegeben.